Favourites E-Mail schreiben

TS3 Server Query Befehle (Alle)

Author:
Administrator
Date added:
Sonntag, 03. Juli 2011
Last revised:
Sonntag, 03. Juli 2011
Hits:
77279
Rating:
 
Vote for this:
Good - Bad
favoured:
0 Favour

Answer

 help

 quit

 login

 logout

 version

 hostinfo

 instanceinfo

 instanceedit

 bindinglist

 use

 serverlist

 serveridgetbyport

 serverdelete

 servercreate

 serverstart

 serverstop

 serverprocessstop

 serverinfo

 serverrequestconnectioninfo

 serveredit

 servergrouplist

 servergroupadd

 servergroupdel

 servergrouprename

 servergrouppermlist

 servergroupaddperm

 servergroupdelperm

 servergroupaddclient

 servergroupdelclient

 servergroupclientlist

 servergroupsbyclientid

 serversnapshotcreate

 serversnapshotdeploy

 servernotifyregister

 servernotifyunregister

 gm msg

 sendtextmessage

 logview

 logadd

 channellist

 channelinfo

 channelfind

 channelmove

 channeldelete

 channelcreate

 channeledit

 channelpermlist

 channeladdperm

 channeldelperm

 channelgrouplist

 channelgroupadd

 channelgroupdel

 channelgrouprename

 channelgroupaddperm

 channeldelperm

 channelgrouppermlist

 channelgroupclientlist

 setclientchannelgroup

 clientlist

 clientinfo

 clientfind

 clientedit

 clientdblist

 clientdbfind

 clientdbedit

 clientdbdelete

 clientgetids

clientgetdbidfromuid

 clientgetnamefromuid

 clientsetserverquerylogin

clientupdate

clientmove

clientkick

clientpoke

clientpermlist

clientaddperm

clientdelperm

channelclientpermlist

channelclientaddperm

channelclientdelperm

permissionlist

permoverview

permidgetbyname

permfind

 tokenlist

tokenadd

tokendelete

tokenuse

messagelist

messageadd

messageget

messageupdateflag

messagedel

complainlist

complainadd

complaindel

complaindelall

banclient

banlist

banadd

bandel

bandelall

ftlist

ftinitupload

ftinitdownload

ftgetfilelist

ftgetfileinfo

ftstop

ftdeletefile

ftcreatedir

ftrenamefile

customsearch

custominfo

whoami



help [{Befehl}]

Liefert Informationen zu ServerQuery-Befehlen. Wenn der Befehl ohne Parameter aufgerufen wird, liefert er eine Liste und kurze Beschreibung sämtlicher Befehle (auf englisch).

Beispiel: help serverinfo
Usage: serverinfo
Displays detailed configuration information about a virtual server including ID, number of clients online, configuration, etc.
error id=0 msg=ok

 

quit

Beendet die ServerQuery-Verbindung zur TeamSpeak 3 Serverinstanz.

Beispiel: quit
error id=0 msg=ok

 

login client_login_name={Username} client_login_password={Passwort}

Meldet einen Benutzer bei der TeamSpeak 3 Serverinstanz mit den angegebenen Daten an.

Beispiel: login client_login_name=andreas client_login_password=meinPW
error id=0 msg=ok

 

logout

Wählt den aktiven Virtuellen Server ab und meldet sich von der Serverinstanz ab.

Beispiel: logout
error id=0 msg=ok

 

version

Zeigt Server-Versionsinformationen samt des Betriebssystems sowie der Versionsnummer an.

Beispiel: version
version=3.0.0-beta29 build=12473 platform=Linux
error id=0 msg=ok

 

hostinfo

Zeigt ausführliche Konfigurationsinformationen über die Serverinstanz an, wie die Laufzeit, die Anzahl Virtueller Server, Traffic-Informationen, etc.

Beispiel: hostinfo
virtualservers_running_total=2 virtualservers_total_maxclients=64 virtualservers_total_clients_online=0 ...
error id=0 msg=ok

 

instanceinfo

Zeigt Server-Konfigurationsinformationen an, wie die Revisionsnummer der Datenbank, die Portnummer für Datenübertragungen, Standardgruppen-IDs, etc.

Beispiel: instanceinfo
serverinstance_database_version=15 serverinstance_filetransfer_port=30033 serverinstance_max_download_total_bandwidth= ...
error id=0 msg=ok

 

instanceedit [Instanz_Eigenschaften]

Ändert bestimmte Serverinstanzeinstellungen, definiert durch die Parameter.

Beispiel: instanceedit serverinstance_filetransfer_port=1339
error id=0 msg=ok

 

bindinglist

Zeigt alle IP-Adressen an, die die Serverinstanz benutzt.

Beispiel: bindinglist
ip=0.0.0.0
error id=0 msg=ok

 

use [sid={Server-ID}] [port={Server-Port}]

Wählt den mit der Server-ID oder Portnummer angegeben Virtuellen Server, um einem Client weitere Interaktionen mit ihm zu ermöglichen. Der ServerQuery-Client wird auf dem Virtuellen Server erscheinen und wie ein richtiger TeamSpeak 3 Client agieren, mit der Ausnahme, dass er keine Sprachdaten empfangen oder senden kann.

Beispiele: use sid=1
error id=0 msg=ok

use port=9987
error id=0 msg=ok

 

serverlist [-uid] [-all]

Zeigt eine Liste der Virtuellen Server samt ihrer ID, dem Status, der Anzahl verbundener Benutzer, etc. an. Wenn die Option -all benutzt wird, zeigt der Server alle Virtuelle Server an, die in seiner Datenbank gespeichert sind. Das kann z.B. nützlich sein, wenn mehrere Serverinstanzen mit unterschiedlichen IDs dieselbe Datenbank benutzen.

Beispiel: serverlist
virtualserver_id=1 virtualserver_port=9987 virtualserver_status=online virtualserver_clientsonline=0 virtualserver_queryclientsonline=0 ...
error id=0 msg=ok

 

serveridgetbyport virtualserver_port={Server-Port}

Zeigt die Datenbank-ID des Virtuellen Servers an, der auf der mit virtualserver_port angegebenen Portnummer läuft.

Beispiel: serveridgetbyport virtualserver_port=9987
server_id=1
error id=0 msg=ok

 

serverdelete sid={Server-ID}

Löscht den durch "sid" angegeben Virtuellen Server. Beachtet bitte, dass nur die Virtuellen Server gelöscht werden können, die zuvor gestoppt wurden.

Beispiel: serverdelete sid=1
error id=0 msg=ok

 

servercreate virtualserver_name={Server-Name} [Eigenschaften_des_Virtuellen_Servers...]

Erstellt einen neuen Virtuellen Server mit den angegebenen Eigenschaften und zeigt seine ID und sein neu erstelltes Administrator-Token an. Wenn der Parameter virtualserver_port nicht angegeben wird, wird der Server automatisch den ersten verfügbaren UDP-Port ausprobieren.

Beispiel: servercreate virtualserver_name=TeamSpeak virtualserver_port=9999 virtualserver_maxclients=12
sid=2
error id=0 msg=ok

 

serverstart sid={Server-ID}

Startet den mit "sid" angegebenen Virtuellen Server. Abhängig von Euren Rechten, könnt Ihr entweder nur Euren eigenen Virtuellen Server starten oder alle Virtuellen Server der Serverinstanz.

Beispiel: serverstart sid=2
error id=0 msg=ok

 

serverstop sid={Server-ID}

Stoppt den mit "sid" angegebenen Virtuellen Server. Abhängig von Euren Rechten, könnt Ihr entweder nur Euren eigenen Virtuellen Server stoppen oder alle Virtuellen Server der Serverinstanz.

Beispiel: serverstop sid=2
error id=0 msg=ok

 

serverprocessstop

Stoppt die gesamte TeamSpeak 3 Serverinstanz, indem der entsprechende Prozess beendet wird.

Beispiel: serverprocessstop
error id=0 msg=ok

 

serverinfo

Zeigt ausführliche Konfigurationsinformationen über den ausgewählten Virtuellen Server an, wie die eindeutige ID, die Anzahl verbundener Benutzer, Einstellungen, etc.

Beispiel: serverinfo
virtualserver_port=9999 virtualserver_name=TeamSpeak ...
error id=0 msg=ok

 

serverrequestconnectioninfo

Zeigt ausführliche Verbindungsinformationen des ausgewählten Virtuellen Servers an, wie die Laufzeit, Traffic-Informationen, etc.

Beispiel: serverrequestconnectioninfo
connection_filetransfer_bandwidth_sent=0 connection_packets_sent_total=0 ...
error id=0 msg=ok

 

serveredit [Eigenschaften_des_Virtuellen_Servers...]

Ändert verschiedene Eigenschaften eines Virtuellen Servers.

Beispiel: serveredit virtualserver_name=TeamSpeak virtualserver_maxclients=22
error id=0 msg=ok

 

servergrouplist

Zeigt eine Liste der verfügbaren Servergruppen an. Abhängig von Euren Rechten, können auch globale ServerQuery-Gruppen sowie Mustergruppen angezeigt werden.

Beispiel: servergrouplist
sgid=2 name=Admin\sServer\sQuery type=2 iconid=500 savedb=1|sgid=3 name=Server\sAdmin type= ...
error id=0 msg=ok

 

servergroupadd name={Gruppenname}

Erstellt eine neue Servergruppe mit dem angegebenen Namen und zeigt ihre ID an.

Beispiel: servergroupadd name=Server\sAdmin sgid=13
error id=0 msg=ok

 

servergroupdel sgid={Gruppen-ID} force={1|0}

Löscht die Servergruppe, die durch "sgid" angegeben wurde. Wenn "force" auf 1 gesetzt wird, wird die Servergruppe auch dann gelöscht, wenn sich noch Clients darin befinden.

Beispiel: servergroupdel sgid=13
error id=0 msg=ok

 

servergrouprename sgid={Gruppen-ID} name={Gruppenname}

Benennt die mit "sgid" angegebene Servergruppe in "name" um.

Beispiel: servergrouprename cgid=13 name=Neuer\sName
error id=0 msg=ok

 

servergrouppermlist sgid={Gruppen-ID}

Zeigt eine Liste der Rechte einer durch "sgid" angegebenen Servergruppe an.

Beispiel: servergrouppermlist sgid=13
permid=8470 permvalue=1 permnegated=0 permskip=0|permid=8475 permvalue=1
error id=0 msg=ok

 

servergroupaddperm sgid={Gruppen-ID} [permid={Rechte-ID}...] [permsid={Rechtname}...] permvalue={Rechtwert}... permnegated={1|0}... permskip={1|0}...

Fügt der mit "sgid" angegebenen Servergruppe eine Reihe von Rechten hinzu. Durch Angabe der vier Parameter für jedes Recht können mehrere Rechte auf einmal hinzugefügt werden.

Beispiel: servergroupaddperm sgid=13 permid=17276 permvalue=50 permnegated=0 permskip=0
error id=0 msg=ok

 

servergroupdelperm sgid={Gruppen-ID} [permid={Rechte-ID}...] [permsid={Rechtname}...]

Löscht eine Anzahl angegebener Rechte von der mit "sgid" angegebenen Servergruppe. Es ist möglich, mehrere Rechte auf einmal zu löschen. Ein bestimmtes Recht kann durch "permid" oder "permsid" angegeben werden.

Beispiel: servergroupdelperm sgid=16 permid=17276|permid=21415
error id=0 msg=ok

 

servergroupaddclient sgid={Gruppen-ID} cldbid={Client-DBID}

Fügt einer durch "sgid" angegebenen Servergruppe einen Client hinzu. Beachtet bitte, dass ein Client nicht einer Standard- oder Mustergruppe hinzugefügt werden kann.

Beispiel: servergroupaddclient sgid=16 cldbid=3
error id=0 msg=ok

 

servergroupdelclient sgid={Gruppen-ID} cldbid={Client-DBID}

Entfernt einen Client aus der mit "sgid" angegebenen Servergruppe.

Beispiel: servergroupdelclient sgid=16 cldbid=3
error id=0 msg=ok

 

servergroupclientlist sgid={Gruppen-ID} [-names]

Zeigt die IDs aller Clients an, die sich momentan in der durch "sgid" angegebenen Servergruppe befinden. Wenn Ihr die -names Option benutzt, wird auch der letztbekannte Nickname sowie die eindeutige ID der Clients angezeigt.

Beispiel: servergroupclientlist sgid=16
cldbid=7|cldbid=8|cldbid=9|cldbid=11|cldbid=13|cldbid=16|cldbid=18
error id=0 msg=ok

 

servergroupsbyclientid cldbid={Client-DBID}

Zeigt alle Servergruppen an, in denen sich der durch "cldbid" angegebene Client momentan befindet.

Beispiel: servergroupsbyclientid cldbid=18
name=Server\sAdmin sgid=6 cldbid=18
error id=0 msg=ok

 

serversnapshotcreate

Zeigt eine Momentanaufnahme des aktuellen Virtuellen Servers mit all seinen Einstellungen, Gruppen sowie allen bekannten Client-IDs. Die Daten einer Server-Momentanaufnahme können später benutzt werden, um die Einstellungen eines Virtuellen Servers zurückzusetzen.

Beispiel: serversnapshotcreate
hash=lnTd2E1kNITmjtrRCFjgbKKg5P3=|virtualserver_name=TeamSpeak ...
error id=0 msg=ok

 

serversnapshotdeploy virtualserver_snapshot

Stellt die Konfiguration des ausgewählten Virtuellen Servers wieder her, indem die Daten einer vorherigen Momentanaufnahme verwendet werden. Beachtet bitte, dass der TeamSpeak 3 Server nicht überprüft, ob während einer Wiederherstellung ausreichende Rechte vorhanden sind, daher könnte der Befehl auch missbraucht werden, um zusätzliche Berechtigungen zu erhalten.

Beispiel: serversnapshotdeploy hash=lnTd2E1kNITmjtrRCFjgbKKg5P3=|virtualserver_name=TeamSpeak ...
error id=0 msg=ok

 

servernotifyregister [id={Channel-ID}] event={Server|Channel|TextServer|TextChannel|TextPrivat}

Wird benutzt, um sich für Benachrichtungen auf bestimmte Ereignisse eines Virtuellen Servers registrieren zu lassen. Je nachdem welche Art von Nachrichten Ihr erhalten wollt, wird der Server Euch zu jedem Ereignis eine Benachrichtigung an den Ausgabekanal Eures ServerQuery-Clients senden (z.B. wenn Benutzer Euren Raum betreten, Nachrichten bei Euch eingehen, oder die Servereinstellungen geändert wurden, etc.). Die Art der Ereignisse wird durch den "event" Parameter angegeben, während "id" benutzt werden kann, um Benachrichtigungen auf einen bestimmten Channel zu reduzieren.

Beispiel: servernotifyregister event=server
error id=0 msg=ok

 

servernotifyunregister

Meldet Euch wieder von allen durch "servernotifyregister" angegebenen Ereignissen ab, sodas Ihr keine Benachrichtigungen mehr erhaltet.

Beispiel: servernotifyunregister
error id=0 msg=ok

 

gm msg={Text}

Sendet eine Nachricht an alle Clients eines Virtuellen Servers einer TeamSpeak 3 Serverinstanz.

Beispiel: gm msg=Hi\sSepp!
error id=0 msg=ok

 

sendtextmessage targetmode={1-3} target={Server-ID|Channel-ID|Client-ID} msg={Text}

Sendet eine Nachricht an ein bestimmtes Ziel. Die Art des Ziels wird durch "targetmode" angegeben, während "target" die ID des Empfängers angibt, sei es ein Virtueller Server, ein Channel, oder ein Client.

Beispiel: sendtextmessage targetmode=2 target=1 msg=Hi\sSepp!
error id=0 msg=ok

 

logview limitcount={1-500} [comparator={|=}] [timestamp=YYYY-MM-DD\shh:mm:ss]

Zeigt eine bestimmte Anzahl von Einträgen aus derm Serverlog an. Je nach Berechtigung könnt Ihr Einträge Eurer Serverinstanz und/oder Eurem Virtuellen Server einsehen. Durch eine Kombination der "comparator" und "timestamp" Parameter könnt Ihr Logeinträge nach einem bestimmten Datum/Uhrzeit filtern.

Beispiel: logview limitcount=30
timestamp=123456789 level=4 channel=Custom msg=Hi!|timestamp=
123456789 ...
error id=0 msg=ok

 

logadd loglevel={1-4} logmsg={Text}

Fügt dem Serverlog einen Eintrag hinzu. Je nach Berechtigung könnt Ihr Eurer Serverinstanz und/oder Eurem Virtuellen Server Einträge hinzufügen. Durch den "loglevel" Parameter wird die Art des Eintrags festgelegt.

Beispiel: logvadd loglevel=4 logmsg=Wichtige\sNachricht!
error id=0 msg=ok

 

channellist [-topic] [-flags] [-voice] [-flags]

Zeigt eine Liste aller Channels an, die auf einem Virtuellen Server erstellt wurden, samt ihrer ID, der Reihenfolge, dem Namen, etc. Die Ausgabe kann durch verschiedene Parameter verändert werden.

Beispiel: channellist -topic
cid=15 pid=0 channel_order=0 channel_name=Standard\sChannel channel_topic=Kein\s[b]Thema[\/b] total_clients=2|cid=16 ...
error id=0 msg=ok

 

channelinfo cid={Channel-ID}

Listet ausführliche Informationen über einen Channel, wie seine ID, das Thema, seine Beschreibung, etc.

Beispiel: channelinfo cid=1
channel_name=Standard\sChannel channel_topic=Kein\s[b]Thema[\/b]\svorhanden channel_description=Willkommen ...
error id=0 msg=ok

 

channelfind [pattern={Channel-Name}]

Zeigt alle Channels an, deren Namen den angegeben Text enthalten.

Beispiel: channelfind pattern=standard
cid=15 channel_name=Standard\sChannel
error id=0 msg=ok

 

channelmove cid={Channel-ID} cpid={Oberchannel-ID} [order={Channel-Sortier-Reihenfolge}]

Verschiebt einen Channel zu einem durch "cpid" angegebenen Oberchannel. Wenn für "order" ein Wert angegeben wird, wird der Channel direkt hinter den Channel mit der angegebenen ID platziert. Wenn "order" auf 0 gesetzt wird, wird der Channel direkt hinter dem übergeordneten Channel platziert.

Beispiel: channelmove cid=16 cpid=1 order=0
error id=0 msg=ok

 

channeldelete cid={Channel-ID} force={1|0}

Löscht einen durch "cid" angegeben Channel. Wenn "force" auf 1 gesetzt wird, wird der Channel auch dann gelöscht, wenn sich noch Benutzer darin befinden.

Beispiel: channeldelete cid=16 force=1
error id=0 msg=ok

 

channelcreate channel_name={Channel-Name} [Channel_Eigenschaften...]

Erstellt einen neuen Channel mit den angegebenen Eigenschaften und gibt seine ID aus.

Beispiel: channelcreate channel_name=Mein\sChannel channel_topic=Schöner\sTag
cid=16
error id=0 msg=ok

 

channeledit cid={Channel-ID} [Channel_Eigenschaften...]

Ändert die Einstellungen für einen Channel.

Beispiel: channeledit cid=15 channel_codec_quality=3 channel_description=Mein\sText
error id=0 msg=ok

 

channelpermlist cid={Channel-ID}

Zeigt eine Liste aller Rechte eines Channels an.

Beispiel: channelpermlist cid=2
cid=2 permid=4353 permvalue=1 permnegated=0 permskip=0|permid=17276 ...
error id=0 msg=ok

 

channeladdperm cid={Channel-ID} [permid={Rechte-ID}...] [permsid={Rechtname}...] permvalue={Rechtwert}...

Fügt einem Channel eine Anzahl von Rechten hinzu. Es können einem Channel durch Angabe beider Parameter eines Rechts auch mehrere Rechte gleichzeitig hinzugefügt werden. Ein Recht kann durch "permid" oder "permsid" angegeben werden.

Beispiel: channeladdperm cid=16 permid=17276 permvalue=50|permid=21415 permvalue=20
error id=0 msg=ok

 

channeldelperm cid={Channel-ID} [permid={permID}…] [permsid={permName}…]

Entfernt einem Channel eine bestimmte Anzahl von Rechten. Es können auch mehrere Rechte auf einmal entfernt werden. Ein Recht kann durch "permid" oder "permsid" angegeben werden.

Beispiel: channeldelperm cid=16 permid=17275|permid=21415
error id=0 msg=ok

 

channelgrouplist

Zeigt alle auf einem Virtuellen Server verfügbaren Channelgruppen an.

Beispiel: channelgrouplist
cgid=1 name=Channel\sAdmin type=2 iconid=100 savedb=1|cgid=2 ...
error id=0 msg=ok

 

channelgroupadd name={Gruppenname}

Erstellt anhand des angegebenen Namens eine neue Channelgruppe und zeigt deren ID an.

Beispiel: channelgroupadd name=Channel\sAdmin
cgid=13
error id=0 msg=ok

 

channelgroupdel cgid={Gruppen-ID} force={1|0}

Löscht eine durch "cgid" angegebene Channelgruppe. Wenn der Parameter "force" auf 1 gesetzt ist, wird die Channelgruppe gelöscht, auch wenn sich noch Clients darin befinden sollten.

Beispiel: channelgroupdel cgid=13
error id=0 msg=ok

 

channelgrouprename cgid={Gruppen-ID} name={Gruppename}

Ändert den Namen der angegebenen Channelgruppe.

Beispiel: channelgrouprename cgid=13 name=Neuer\sName
error id=0 msg=ok

 

channelgroupaddperm cgid={Gruppen-ID} [permid={Rechte-ID}...] [permsid={Rechtname}...] permvalue={Rechtwert}...

Fügt einer Channelgruppe eine Anzahl von Rechten hinzu. Durch die Angabe jeweils beider Parameter eines Rechts können auch mehrere Rechte gleichzeitig hinzugefügt werden. Ein bestimmtes Recht wird durch "permid" oder "permsid" angegeben.

Beispiel: channelgroupaddperm cgid=13 permid=17276 permvalue=50
error id=0 msg=ok

 

channeldelperm cid={Channel-ID} [permid={permID}…] [permsid={permName}…]

Entfernt einem Channel eine bestimmte Anzahl von Rechten. Es können auch mehrere Rechte auf einmal entfernt werden. Ein Recht kann durch "permid" oder "permsid" angegeben werden.

Beispiel: channeldelperm cid=16 permid=17275|permid=21415
error id=0 msg=ok

 

channelgrouppermlist cgid={Gruppen-ID}

Zeigt eine List der Rechte einer mit "cgid" angegebenen Channelgruppe an.

Beispiel: channelgrouppermlist cgid=13
permid=8470 permvalue=1 permnegated=0 permskip=0|permid=8475 ...
error id=0 msg=ok

 

channelgroupclientlist [cid={Channel-ID}] [cldbid={Client-DBID}] [cgid={Gruppen-ID}]

Zeigt die IDs aller Clients und/oder Gruppen an, die momentan Channelgruppen zugewiesen sind. Alle drei Parameter erfolgen optional, daher könnt Ihr hier die für Euch passendsten Parameter auswählen.

Beispiel: channelgroupclientlist cid=2 cgid=9
cid=2 cldbid=9 cgid=9|cid=2 cldbid=24 cgid=9|cid=2 cldbid=47 cgid=9
error id=0 msg=ok

 

setclientchannelgroup cgid={Gruppen-ID} cid={Channel-ID} cldbid={Client-DBID}

Setzt die Channelgruppe eines Clients auf die durch "cgid" angegebene Gruppen-ID.

Beispiel: setclientchannelgroup cgid=13 cid=15 cldbid=20
error id=0 msg=ok

 

clientlist [-uid] [-away] [-voice] [-times] [-groups]

Zeigt eine Liste aller Clients an, die momentan mit einem Virtuellen Server verbunden sind, inklusive ihrer IDs, dem Nicknamen, ihrem Status, etc. Die Ausgabe kann durch verschiedene Parameter beeinflusst werden. Beachtet bitte, dass sich die Ausgabe nur auf Channels bezieht, in die Ihr auch hineinschauen dürft.

Beispiel: clientlist -away
clid=5 cid=7 client_database_id=40 client_nickname=Karnickl client_type=0 client_away=1 client_away_message=bin\sweg|clid=6 ...
error id=0 msg=ok

 

clientinfo clid={Client-ID}

Zeigt ausführliche Informationen über einen Client an, wie seine eindeutige ID, seinen Nicknamen, die Version seines TeamSpeak Clients, etc.

Beispiel: clientinfo cid=6
client_unique_identifier=jhfddcjnjztKHZ77754= client_nickname=andreas client_version=3.0.0-alpha24\s[Build:\s8785] ...
error id=0 msg=ok

 

clientfind pattern={Clientname}

Findet Clients nach Namen.

Beispiel: clientfind pattern=andreas
clid=7 client_nickname=andrea
error id=0 msg=ok

 

clientedit clid={Client-ID} [Client_Eigenschaften...]

Ändert die Einstellungen für einen Client anhand der angegebenen Client-Eigenschaften.

Beispiel: clientedit clid=10 client_description=Cooler\sTyp!
error id=0 msg=ok

 

clientdblist [start={Offset}] [duration={Länge}]

Zeigt eine Liste von Client-IDs an, die dem Server bekannt sind, inklusive deren Datenbank-IDs, letzte Nicknamen, etc.

Beispiel: clientdblist
cldbid=4 client_unique_identifier=hE6Ac32oo4Az6gFPwZiBqKP4kUg= client_nickname=Sebastian client_created=1284490542 ...
error id=0 msg=ok

 

clientdbfind pattern={Client-Name|Client-UID} [-uid]

Zeigt eine Liste aller Datenbank-IDs eines Clients, die einem bestimmten Muster entsprechen. Ihr könnt entweder nach dem zuletzt verwendeten Nicknamen eines Clients oder nach seiner eindeutigen ID (UID) suchen, indem Ihr die -uid Option benutzt.

Beispiel: clientdbfind pattern=Sebastian
cldbid=4
error id=0 msg=ok

 

clientdbedit cldbid={Client-DBID} [Client-Eigenschaften...]

Ändert bestimmte Eigenschaften eines Clients.

Beispiel: clientdbedit cldbid=56 client_description=Cooler\sTyp!
error id=0 msg=ok

 

clientdbdelete cldbid={Client-DBID}

Löscht die Eigenschaften eines Clients aus der Datenbank.

Beispiel: clientdbdelete cldbid=56
error id=0 msg=ok

 

clientgetids cluid={Client-UID}

Zeigt alle Client-IDs an, die der durch "cluid" angegebenen eindeutigen ID entsprechen.

Beispiel: clientgetids cluid=dyjxDshZP5az0nevbtjsaddfha= cluid=dyjxDshZP5az0nevbtjsaddfha= clid=1 name=Sebastian
error id=0 msg=ok

 

clientgetdbidfromuid cluid={Client-UID}

Zeigt die Datenbank-ID an, die der durch "cluid" angegebenen eindeutigen ID entspricht.

Beispiel: clientgetdbidfromuid cluid=dyjxDshZP5az0nevbtjsaddfha= cluid=dyjxDshZP5az0nevbtjsaddfha=
cldbid=32
error id=0 msg=ok

 

clientgetnamefromuid cluid={Client-UID}

Zeigt die Datenbank-ID sowie den Nicknamen eines durch die UID angegebenen Benutzers.

Beispiel: clientgetnamefromuid cluid=dyjxDshZP5az0nevbtjsaddfha= cluid=dyjxDshZP5az0nevbtjsaddfha=
cldbid=32 name=Sebastian
error id=0 msg=ok

 

clientgetnamefromdbid cldbid={Client-DBID}

Zeigt die eindeutige ID (UID) und den Nicknamen an, die der durch "cldbid" angegebenen Datenbank-ID entsprechen.

Beispiel: clientgetnamefromdbid cldbid=3
cluid=tB5RAE0OqPQIth4RyYECy0fW\/sk= cldbid=3 name=L00S3RKING
error id=0 msg=ok

 

clientsetserverquerylogin client_login_name={Benutzername}

Erneuert Eure ServerQuery-Logindaten, indem Ihr einen Usernamen angebt. Das Passwort wird anschließend automatisch neu erzeugt.

Beispiel: clientsetserverquerylogin client_login_name=admin
client_login_password=+r\/TLqfM
error id=0 msg=ok

 

clientupdate [Client_Eigenschaften...]

Ändert bestimmte Eigenschaften Eurer ServerQuery-Clienteinstellungen.

Beispiel: clientupdate client_nickname=Karnickl\s(query)
error id=0 msg=ok

 

clientmove clid={Client-ID}... cid={Channel-ID} [cpw={Channel-Passwort}]

Verschiebt einen oder mehrere durch "clid" angegebene Clients in den Channel mit der ID "cid". Sollte der Channel passwortgeschützt sein, muss dieses durch "cpw" mit angegeben werden, ansonsten kann der Parameter weggelassen werden.

Beispiel: clientmove clid=5|clid=6 cid=3
error id=0 msg=ok

 

clientkick clid={Client-ID}... reasonid={4|5} [reasonmsg={Text}]

Kickt einen oder mehrere durch die Client-IDs angegebene Benutzer von einem Channel oder einem Server, je nachdem, auf welchen Wert "reasonid" gesetzt ist. Der Parameter "reasonmsg" sendet den "Kickopfern" eine Nachricht mit der Begründung des Kicks. Dieser Parameter ist optional und darf nicht länger als 40 Zeichen sein.

Beispiel: clientkick clid=5|clid=6reasonid=4 reasonmsg=Hau\sab!
error id=0 msg=ok

 

clientpoke clid={Client-ID}... msg={Text}

Stupst einen durch "clid" angegebenen Client an, indem ihm eine spezielle Nachricht gesendet wird.

Beispiel: clientpoke clid=5 msg=HuHu
error id=0 msg=ok

 

clientpermlist cldbid={Client-DBID}

Zeigt eine Liste aller Rechte eines Clients an.

Beispiel: clientpermlist cldbid=2
cldbid=2 permid=4353 permvalue=1 permnegated=0 permskip=0|permid=17275 ...
error id=0 msg=ok

 

clientaddperm cldbid={Client-DBID} [permid={Rechte-ID}...] [permsid={Rechtname}...] permvalue={Rechtwert}... permkip={1|0}...

Fügt einem Client eine Anzahl von Rechten hinzu. Es können auch mehrere Rechte auf einmal vergeben werden, indem alle drei Parameter jedes Rechts mitgegeben werden. Ein Recht kann durch "permid" oder "permsid" angegeben werden.

Beispiel: clientaddperm cldbid=16 permid=17275 permvalue=50 permkip=1
error id=0 msg=ok

 

clientdelperm cldbid={Client-ID} [permid={permID}…] [permsid={permName}…]

Entzieht einem Client eine bestimmte Anzahl von Rechten. Es können auch mehrere Rechte auf einmal entzogen werden. Ein Recht kann durch "permid" oder "permsid" angegeben werden.

Beispiel: clientdelperm cid=16 permid=17275|permid=21415
error id=0 msg=ok

 

channelclientpermlist cid={Channel-ID} cldbid={Client-DBID}

Zeigt alle Rechte eines Clients für einen bestimmten Channel an.

Beispiel: channelclientpermlist cid=12 cldbid=3
cid=12 cldbid=3 permid=4353 permvalue=1 permnegated=0 permskip=0|permid=17275 permvalue=50 permnegated=0 permskip=0|permid=21415 ...
error id=0 msg=ok

 

channelclientaddperm cid={Channel-ID} cldbid={Client-DBID} [permid={Rechte-ID}...] [permsid={Rechtname}...] permvalue={Rechtwert}...

Fügt einem Client für einen Channel bestimmte Rechte hinzu. Es können durch Angabe jeweils beider Parameter eines Rechts auch mehrere Rechte auf einmal angegeben werden. Ein Recht kann durch "permid" oder "permsid" angegeben werden.

Beispiel: channelclientaddperm cid=12 cldbid=3 permid=17275 permvalue=50
error id=0 msg=ok

 

channelclientdelperm cid={Channel-ID} cldbid={Client-DBID} [permid={Rechte-ID}...] [permsid={Rechtname}...]

Löscht eine Anzahl Rechte eines Clients für einen bestimmten Channel. Es können auch mehrere Rechte auf einmal gelöscht werden. Ein Recht kann durch "permid" oder "permsid" angegeben werden.

Beispiel: channelclientdelperm cid=12 cldbid=3 permid=17275|permid=21415
error id=0 msg=ok

 

permissionlist

Zeigt eine Liste aller auf der Serverinstanz verfügbaren Rechte an, wie die ID des Rechts, den Namen sowie eine Beschreibung.

Beispiel: permissionlist
permid=21413 permname=b_client_channel_textmessage_send permdesc=Sende\sText\sNachrichten\san\sden\sChannel|permid=21414 permname=i_client_talk_power ...
error id=0 msg=ok

 

permoverview cid={Channel-ID} cldbid={Client-DBID} permid={Rechte-ID}

Zeigt alle Rechte eines Clients in einem durch "cid" angegebenen Channel an. Sollte "permid" auf 0 gesetzt sein, werden alle Rechte angezeigt.

Beispiel: permoverview cldbid=57 cid=74 permid=0
t=0 id1=8 id2=0 p=8741 v=1 n=0 s=0|t=0 id1=8 id2=0 p=12361 v=0 n=0 s=0|t=0 id1=8 ...
error id=0 msg=ok

 

permidgetbyname permsid={Rechtname}...

Zeigt die Datenbank-ID eines oder mehrerer durch "permsid" angegebenen Rechte an.

Beispiel: permidgetbyname permsid=b_serverinstance_help_view
permid=4333
error id=0 msg=ok

 

permfind permid={Rechte-ID}

Zeigt ausführliche Informationen über alle Zuweisungen des durch "permid" angegebenen Rechts. Die Ausgabe ähnelt der von "permoverview" und zeigt somit die Art und ID des Client an, sowie den Channel oder die Gruppe, die mit dem Recht verknüpft ist.

Beispiel: permfind permid=4353
t=0 id1=1 id2=0 p=4353|t=0 id1=2 id2=0 p=4353
error id=0 msg=ok

 

tokenlist

Zeigt eine Liste aller verfügbaren Tokens an, samt der Art sowie der Gruppen-IDs. Tokens können dazu benutzt werden, um zu festgelegten Server- oder Channelgruppen Zugang zu erhalten.
Ein Token ist vergleichbar mit einem Client mit Administratorrechten, der Euch einer bestimmten Rechtegruppe hinzufügt, ohne dass ein Client mit Administratorrechten tatsächlich existieren muss. Der Token ist eine lange, kryptische Zeichenkette, die als Ticket zu einer bestimmten Servergruppe benutzt werden kann.

Beispiel: tokenlist
token=88CVUg\/zkujt+y+WfHdko79UcM4R6uyCL6nEfy3B token_type=0 token_id1=9 ...
error id=0 msg=ok

 

tokenadd tokentype={1|0} tokenid1={Gruppen-ID} tokenid2={Channel-ID} [tokendescription={Beschreibung}] [tokencustomset={SpezifischeClienteigenschaften}]

Erstellt ein neues Token (Berechtigungsschlüssel). Wenn "tokentype" auf 0 gesetzt wird, wird die durch "tokenid1" angegebene ID eine Servergruppen-ID. Ansonsten wird mit "tokenid1" eine Channelgruppen-ID gekennzeichnet, und dann müsst Ihr durch "tokenid2" eine gültige Channel-ID mit angeben.
Der "tokencustomset" Parameter ist dafür da, um spezifische Clienteigenschaften festzulegen. Das könnt Ihr dazu benutzen, um bei der Erzeugung eines Tokens eine Benutzerdatenbank einer Webseite mit einem TeamSpeak-Benutzer zu verbinden. Die Syntax des angegebenen Werts muss den speziellen "Escape-Mustern" der ServerQuery folgen und muss allgemein so aussehen:
ident=ident1 value=wert1|ident=ident2 value=wert2|ident=ident3 value=wert3

Beispiel: tokenadd tokentype=0 tokenid1=6 tokenid2=0 tokendescription=Test tokencustomset=ident=forum_user\svalue=Karnickl\pident=forum_id\svalue=123
token=
eKnFZQ9EK7GgMhtusr6+N2B1PNZZ6OZL3ycD3dat
error id=0 msg=ok

 

tokendelete token={Token (Berechtigungsschlüssel)}

Löscht ein durch den Token (Berechtigungsschlüssel) angegebenes Token.

Beispiel: tokendelete token=eKnFZQ9EK7GgMhtusr6+N2B1PNZZ6OZL3ycD3dat
error id=0 msg=ok

 

tokenuse token={Token (Berechtigungsschlüssel)}

Einen Token (Berechtigungsschlüssel) könnt Ihr benutzen, um Zugang zu einer Server- oder Channelgruppe zu erhalten. Beachtet bitte, dass das Token nach Benutzung aus der Datenbank des Servers gelöscht wird.

Beispiel: tokenuse token=eKnFZQ9EK7GgMhtusr6+N2B1PNZZ6OZL3ycD3dat
error id=0 msg=ok

 

 


 

messagelist

Zeigt eine Liste aller Eurer bisherigen Offline-Nachrichten an. Es wird die eindeutige ID des Empfängers, der Betreff der Nachricht, etc. angezeigt.

Beispiel: messagelist
msgid=4 cluid=DwEzb5lNOaglwHu9oRlK++reUyK= subject=Test flag_read=0 ...
error id=0 msg=ok


messageadd cluid={Client-UID} subject={Betreff} message={Text}

Sendet eine Offline-Nachricht an den durch "cluid" angegebenen Client.

Beispiel: messageadd cluid=DwEzb5lNOaglwHu9oRlK++reUyK= subject=Hi! message=Huhu?!?
error id=0 msg=ok


messageget msgid={Nachrichten-ID}

Zeigt eine durch "msgid" angegebene Nachricht aus Eurem Posteingang an. Beachtet bitte, dass dadurch die Nachricht nicht automatisch als gelesen ("flag_read") markiert wird.

Beispiel: messageget msgid=4
msgid=4 cluid=
DwEzb5lNOaglwHu9oRlK++reUyK= subject=Hi! message=Huhu?!?
error id=0 msg=ok


messageupdateflag msgid={Nachrichten-ID} flag={1|0}

Verändert die "flag_read" Markierung der durch "msgid" angegebenen Offline-Nachricht. Wenn "flag_read" auf 1 gesetzt wird, wird die Nachricht als gelesen markiert.

Beispiel: messageupdateflag msgid=4 flag=1
error id=0 msg=ok


messagedel msgid={Nachrichten-ID}

Löscht eine durch "msgid" angegebene Offline-Nachricht aus dem Posteingang.

Beispiel: messagedel msgid=4
error id=0 msg=ok


complainlist [tcldbid={Ziel-Client-DBID}]

Zeigt eine Liste aller Beschwerden auf einem Virtuellen Server an. Sollte "tcldbid" angegeben sein, werden nur den Ziel-Client betreffende Beschwerden angezeigt.

Beispiel: complainlist tcldbid=3
tcldbid=3 tname=Sebastian fcldbid=56 fname=Sepp message=Ziemlich\sschlimmer\sFinger! ...
error id=0 msg=ok


complainadd tcldbid={Ziel-Client-DBID} message={Text}

Fügt dem Server eine Beschwerde über den durch die Datenbank-ID angegebenen Client.

Beispiel: complainadd tcldbid=3 message=Sehr\sschlimmer\sFinger!
error id=0 msg=ok


complaindel tcldbid={Ziel-Client-DBID} fcldbid={Ursprungs-Client-DBID}

Entfernt die Beschwerde des durch die Datenbank-ID angegebenen Urprungs-Clients über den durch die Datenbank-ID angegebenen Ziel-Clients vom Server.

Beispiel: complaindel tcldbid=3 fcldbid=4
error id=0 msg=ok


complaindelall tcldbid={Ziel-Client-DBID}

Löscht alle Beschwerden des durch die Datenbank-ID angegebenen Clients vom Server.

Beispiel: complaindelall tcldbid=3
error id=0 msg=ok


banclient clid={Client-ID} [time={ZeitInSekunden}] [banreason={Text}]

Bant den Client mit der durch "clid" angegebenen Client-ID vom Server. Beachtet bitte, dass dieser Befehl zwei verschiedene Ban-Regeln erzeugt: eine für die IP-Adresse des Clients und eine für seine eindeutige ID.

Beispiel: banclient clid=4 time=3600
banid=2
banid=3
error id=0 msg=ok


banlist

Zeigt eine Liste aller aktiven Ban-Regeln des Virtuellen Servers an.

Beispiel: banlist
banid=7 ip=1.2.3.4 created=1259444002242 invokername=Sepp invokercldbid=56 invokeruid=
DwEzb5GNOaSlwHu9oRlK++rQUym= reason enforcements=0
error id=0 msg=ok


banadd [ip={regexp}] [name={regexp}] [uid={Client-UID}] [time={ZeitInSekunden}] [banreason={Text}]

Fügt einem Virtuellen Server eine neue Ban-Regel hinzu. Alle Parameter sind optional, aber zumindest einer der folgenden Parameter muss gesetzt sein: "ip", "name", oder "uid".

Beispiel: banadd ip=1.2.3.4 banreason=Nur\sSpaß
banid=1
error id=0 msg=ok


bandel banid={Ban-ID}

Löscht die Ban-Regel mit der ID "banid" vom Server.

Beispiel: bandel banid=3
error id=0 msg=ok


bandelall

Löscht alle aktiven Ban-Regeln vom Server.

Beispiel: bandelall
error id=0 msg=ok


ftlist

Zeigt eine Liste aller laufenden Datenübertragungen eines Virtuellen Servers an. Es wird der Zielpfad jeder Datei angegeben, sowie die aktuelle Datentransferrate in B/s, etc.

Beispiel: ftlist
clid=2 path=files\/virtualserver_1\/channel_5 name=image.iso size=673460224 sizedone=450756 clientftfid=2 serverftfid=6 sender=0 status=1 ...
error id=0 msg=ok


ftinitupload clientftfid={Client-Datentransfer-ID} name={Dateipfad} cid={Channel-ID} cpw={Channel-Passwort} size={Dateigröße} overwrite={1|0} resume={1|0}

Initiiert einen Upload. Der Parameter "clientftfid" ist eine zufällige ID, die den Datentransfer auf der Clientseite kennzeichnet. Sollte der Datentransfer erfolgreich sein, erzeugt der Server einen neuen Datentransferschlüssel ("ftkey"), der benötigt wird, um über das Datentransfer-Interface von TeamSpeak 3 den Upload der Datei starten zu können.

Beispiel: ftinitupload clientftfid=1 name=\/image.iso cid=5 cpw= size=673460224 overwrite=1 resume=0
clientftfid=1 serverftfid=6 ftkey=itRNdsIOvcBiBg\/Xj4Ge51ZSrsShHuid port=30033 seekpos=0
error id=0 msg=ok


ftinitdownload clientftfid={Client-Datentransfer-ID} name={Dateipfad} cid={Channel-ID} cpw={Channel-Passwort} seekpos={SeekPosition}

Initiiert einen Dateidownload. Der Parameter "clientftfid" ist eine zufällige ID, die den Datentransfer auf der Clientseite kennzeichnet. Sollte der Datentransfer erfolgreich sein, erzeugt der Server einen neuen Datentransferschlüssel ("ftkey"), der benötigt wird, um über das Datentransfer-Interface von TeamSpeak 3 den Download der Datei starten zu können.

Beispiel: ftinitdownload clientftfid=1 name=\/image.iso cid=5 cpw= seekpos=0
clientftfid=1 serverftfid=7 ftkey=NrOga\/4d2GpYC5oKgxuclTO37X83ca\/1 port=30033 size=673460224
error id=0 msg=ok


ftgetfilelist cid={Channel-ID} cpw={Channel-Passwort} path={Dateipfad}

Zeigt eine Liste aller Dateien und Verzeichnisse in der Ablage eines Channels an.

Beispiel: ftgetfilelist cid=2 cpw= path=\/
cid=2 path=\/ name=Stuff size=0 datetime=1259415210 type=0|name=Pic1.PNG size=563783 datetime=1259425462 type=1|name=Pic2.PNG ... port=30033 size=673460224
error id=0 msg=ok


ftgetfileinfo cid={Channel-ID} cpw={Channel-Passwort} name={Dateipfad}...

Zeigt ausführliche Informationen über eine oder mehrere Dateien in der Ablage eines Channels an.

Beispiel: ftgetfileinfo cid=2 cpw= path=\/Pic1.PNG|cid=2 cpw= path=\/Pic2.PNG
cid=2 path=\/ name=Stuff size=0 datetime=1259415210 type=0|name=Pic1.PNG size=563783 datetime=1259425462 type=1|name=Pic2.PNG ...
error id=0 msg=ok


ftstop serverftfid={serverFileTransferID} delete={1|0}

Stoppt den aktuellen Datentransfer mit der Serverseitigen ID "serverftfid".

Beispiel: ftstop serverftfid=2 delete=1
error id=0 msg=ok


ftdeletefile cid={Channel-ID} cpw={Channel-Passwort} name={Dateipfad}...

Löscht eine oder mehrere Dateien aus der Ablage eines Channels.

Beispiel: ftdeletefile cid=2 cpw= name=\/Pic1.PNG|name=\/Pic2.PNG
error id=0 msg=ok


ftcreatedir cid={Channel-ID} cpw={Channel-Passwort} dirname={Verzeichnisname}

Erstellt ein neues Verzeichnis in der Ablage eines Channels.

Beispiel: ftcreatedir cid=2 cpw= dirname=\/Mein\sVerzeichnis
error id=0 msg=ok


ftrenamefile cid={Channel-ID} cpw={Channel-Passwort} [tcid={Ziel-Channel-ID}] [tcpw={Ziel-Channel-Passwort}] oldname={Alter_Dateipfad} newname={Neuer_Dateipfad}

Benennt eine Datei in der Ablage eines Channels um. Sollten die zwei Parameter "tcid" und "tcpw" mit angegeben werden, wird die Datei in die Ablage eines anderen Channels verschoben.

Beispiel: ftrenamefile cid=2 cpw= tcid=3 tcpw= oldname=\/Pic3.PNG newname=\/Pic3.PNG
error id=0 msg=ok


customsearch ident={Ident} pattern={Muster}

Sucht nach spezifischen Clienteigenschaften, angegeben durch "Ident" und "Muster". Der Muster-Parameter kann normale Zeichen sowie SQL-Wildcard-Zeichen enthalten (wie z.B. %).

Beispiel: customsearch ident=forum_account pattern=%ScP%
cldbid=2 ident=forum_account value=ScP
error id=0 msg=ok


custominfo cldbid={Client-DBID}

Zeigt eine Liste der spezifischen Eigenschaften des durch "cldbid" angegebenen Clients an.

Beispiel: custominfo cldbid=3
cldbid=3 ident=forum_account value=ScP|ident=forum_id value=123
error id=0 msg=ok


whoami

Zeigt Euch Informationen über die aktuelle ServerQuery-Verbindung an, wie die ID des Virtuellen Servers, Euren Loginnamen, etc.

Beispiel: whoami
virtualserver_status=online virtualserver_id=1 client_channel_id=2...
error id=0 msg=ok

Kategorie